pintaband 3completePlus

LEISTUNGSVERZEICHNIS

Abdichtung von Fugen bei Bauwerken mit vorkomprimierten dauerelastischen Multifunktionsbändern.

 

Pos.   .....       Untergrundvorbehandlung

Fugenflanken sind zu säubern. Der Untergrund muss staubfrei, trocken sowie frei von losen Teilen, Ölen, Fetten und sonstigen Verunreinigungen sein, die als Trennmittel wirken. Fugentoleranzen über 50 % des kleinsten Wertes sind in geeigneter Form zu egalisieren

 

............lfm.                       EP ............ €                           GP ............ €

 

Pos.   .....       Abdichtung

Liefern und Einbauen eines dauerelastischen Multifunktionsbandes, pintaband 3completePlus, gem. DIN 18 542 BG 1, einseitig selbstklebend, werkseitig vorkomprimiert. Hergestellt und geprüft nach Richtlinien der Qualitätssicherungsnormen DIN 18542 und DIN 4102.
Imprägnierung mit einem Polyacrylat mit verzögerndem Rückstellverhalten. Das Dichtungsband ist verträglich mit allen gängigen Baustoffen.

 

Das Band hat folgende Eigenschaften aufzuweisen:

  • frei von Weichmachern, Schwermetallen, Chlor, Bitumen, Fasern, FCKW, Formaldehyd, PCB sowie Emissionen
  • Brandklasse B1 nach DIN 4102
  • BG 1 / BG R nach DIN 18542
  • dampfdiffusionsoffen und schalldämmend

Das Band ist auf Rollen mit einer Vorkomprimierung von mehr als 20 % und entsprechend der Fugenbreite richtig dimensioniert, anzuliefern. Ein Einbau außerhalb der vorgegebenen Empfehlung ist nicht zulässig.

Bandbreite mind. das 2-fache der vorkomprimierten Banddicke,

kleinste Fugenbreite = Banddicke

 

Bandabmessung (Fugentoleranz):                                mm            Breite:     mm

 

Beispiel: Hersteller

pinta abdichtung GmbH

                              

Die Angaben des Herstellers sind zu beachten.

Prüfzeugnis nach DIN 18 542 BG 1 ist vorzulegen.

 

............lfm.                       EP ............ €                           GP ............ €

+49 (0) 5722 8936-0 E-Mail Anfrage